HOME

"Wissen ist begrenzt,

Fantasie ist unendlich."

Albert Einstein

Unvergessliche Referate, Keynotes und Seminare, die das Gedächtnis trainieren

DAS REFERAT

 

The brainman garantiert Ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden geistreiche Unterhaltung, ein unvergessliches Erlebnis und persönlichen Mehrwert. Das Einsatzgebiet für Ihre Veranstaltung ist vielfältig: Gedächtnistraining eignet sich als Eisbrecher und Gesprächsauslöser zu Beginn einer Tagung genauso wie als unterhaltsame

Auflockerung zwischen mehreren langen Fachvorträgen.

DAS SEMINAR

 

André Huber versteht es perfekt, die Brücke zwischen seriöser Wissensvermittlung und einer humorvollen und spassigen Präsentation zu bauen. Die Seminarteilnehmer erlernen die Fähigkeit, ihr Gedächtnis im Arbeitsalltag effektiver einzusetzen, sich mehr merken zu können, souveräner zu wirken, leistungsfähiger und effizienter zu agieren.

 

 

 

Nächstes öffentliches Seminar:

11. März 2017 | KV Luzern

 

NAMEN MERKEN

Wie war doch gleich Ihr Name?

 

Haben Sie auch schon Menschen bewundert, die sich scheinbar ganz einfach und locker Namen von Mitarbeitern, Kunden, Geschäftsfreunden oder Bekannten merken konnten?

 

Die gute Nachricht ist, diese Kunst ist erlernbar und dies sogar schneller als Sie denken!

BRAINSTORIES

Wollen Sie sich Wissenswertes aus aktuellen Ereignissen einfach und langfristig aneignen?

 

Dann lesen Sie die publizierten Brainstorys durch, machen Sie sich intensive, lebhafte und übertriebene Bilder in Ihrem Geiste.

 

Nach einigen Malen durchlesen und sich selbst erzählen, werden Sie feststellen, dass Sie den Inhalt fest und sicher abgespeichert haben.

BRAINNEWS

Die beliebtesten und wirkungsvollsten Braintipps aus unseren Brainletters zu den Themen Gehirn, Merkstrategien, Lernen, Namen merken, Brainfood und Gedächtnistraining. Entdecken Sie jetzt unsere Tipps für einen erfolgreicheren Umgang mit Ihrem Gedächtnis:

 

Regelmässige Bewegung ist gut für Ihr Gehirn

Eine Auswertung von verschiedenen Studien hat gezeigt, dass sich regel-mäßige Bewegung sowohl kurzals auch langfristig günstig auf Merk- fähigkeit und Gedächtnisleistung auswirkt, erläuterte Professor Carl Reimers, Chefarzt der Klinik für Neurologie der Zentralklinik Bad Berka in Thüringen.

 

Gesichter sehen auf dem Kopf - geht nicht

Beim sogenannten Thatcher Effekt wird das Phänomen veranschaulicht, dass bestimmte Merkmale eines Ge- sichtes trotz ganz offensichtlicher Veränderung nicht erkannt wird, wenn man das Gesicht auf dem Kopf betrachtet.

 

Smartphone verändert den Aufbau Ihres Hirns

Die Benutzung von Smartphones hat überraschend klare Folgen. Schon nach 2 - 4 Wochen verändert das ständige Umherwischen auf dem Touchscreen unser Gehirn. Das zeigt eine vor kurzem veröffentlichte Studie.

 

Kennen Sie die meistverkauften Auto's der Geschichte?

Das sind die Autos der Superlative: Wir präsentieren in unserer Brain- story die fünf erfolgreichsten Mo- delle der Geschichte! Da die Liste alle weltweiten Verkäufe berücksich- tigt, taucht auch ein eher unbe- kanntes Modell darin auf.

 

Warum wir in der Ferne zuerst mal schlecht schlafen

Ankunft im Traumhotel - doch am nächsten Morgen fühlt man sich wie durch den Wolf gedreht. Der «Erste-Nacht-Effekt» ist keine Seltenheit. Forscher haben ihm nun nachgespürt.

 

Grüne Smoothie Power fürs Gehirn

Grüne Smoothies sind das Trend- getränk schlechthin. Sie bestehen zu 50% aus Obst und zu 50% aus Pflanzengrün und werden im Mixer zu einer grünen Masse verarbeitet. Grüne Smoothies gelten als äusserst gesund - kein Wunder - denn so nährstoffreich ist kaum ein anderes Getränk.

Hätten Sie das gewusst?

Nicht der ganze Sehnerv des Auges führt ins Seh-Zentrum des Gehirns. Ein Strang des Nervs ist direkt mit dem Mittelhirn verbunden. Im Seh-Zentrum werden die Farben als optischen Reiz wahrgenommen. Im Mittelhirn aber werden die Farbeindrücke in Gefühle umgewandelt, darum haben Farben einen Einfluss auf unser Befinden.

 

Weiss ist die hellste aller Farben. Es ist keine Spektralfarbe, sondern entsteht durch ein Gemisch aus Einzelfarben, das den gleichen Farbeindruck hervorruft wie Sonnenlicht. Natürlich hat auch Weiss eine Wirkung auf unser Gehirn: Diese hilft uns, klarer zu denken, es spornt uns an neue Herausforderungen anzunehmen oder einen Neustart zu wagen. Weiss steht für Klarheit, Neutralität und Reinheit.

Spontan

André Huber arbeitet mit Aktualitäten

und geht auf die Teilnehmer ein.

Humorvoll

Bewiesenermassen funktioniert lernen mit

Lachen viel einfacher und besser.

Kreativ

Auch aus speziellen Wissensinhalten baut

The brainman eine leicht merkbare Brainstory.

 

Ist es das, was Sie schon immer suchten? Gedächtnisakrobatik und Unterhaltung? Finden Sie hier Ideen für Ihren nächsten Event. Der Schweizer Keynotespeaker André Huber führt auf humorvolle und motivierende Art in die Kunst der effizientesten Merktechniken ein. Er verhalf mit seinem Gedächtnistraining, Erlebnisreferat und Keynote schon unzähligen Anlässen, wie Firmenevents oder Kundenevents in CH, D, A zum Erfolg.

 

The brainman garantiert Ihnen geistreiche Unterhaltung.

Nachhaltig

Noch Wochen nach dem Anlass können sich die Teilnehmer an die vermittelten Inhalte erinnern.

Unterhaltsam

André Huber garantiert jede Minute geistreiche Unterhaltung und unvergessliche Erlebnisse.

Begeisternd

The brainman schafft es, echte Begeisterung zu entfachen und setzt wirksame Impulse.